Bitcoin Wallet Was ist ein Wallet und wie funktioniert ...

Martin Sellners Video vom 11.07.2020 - Inhalt: Reaktion auf Twitter Banning & Angst vor Verlust der Reichweite. Eine kurze Dekonstruktion der relevantesten Aussagen

Martin Sellners Video vom 11.07.2020 - Inhalt: Reaktion auf Twitter Banning & Angst vor Verlust der Reichweite. Eine kurze Dekonstruktion der relevantesten Aussagen

https://preview.redd.it/sdrkz0sdmua51.png?width=605&format=png&auto=webp&s=e31f8b46489b273053bffe14389990aca6f89965
YouTube Video vom 11.07.2020
Ausschnitt: Minute ~14:40-16:00
"Diesen Infokrieg, den wir betreiben (..) und der ist immer mehr ein Konflikt, der uns aufgezwungen vom Empörium, ist nur ein Mittel aber nicht die Lösung. Die Tonnen digitalen Informationsmaterial, die Gigabyte die täglich, die Terabyte die täglich von Patrioten hochgeladen werden, ob auf Youtube oder auf Dlive, (..), oder auf Telegram, (..), die bewirken alleine nichts. Sie bereiten ein Potential vor, in dem sie Menschen informieren, zum Teil auch emotionalisieren und damit bereit machen zu Handlungen und zu Aktionen. Diese Aktionen selber liegen aber nun in Bereich von friedlichen massenhaften Aktivismus von Organisationen einer patriotischen Bewegung. Und genau daran arbeiten ich. Und daran arbeiten viele andere Leute. Das heißt, ein Potential, dass der Infokrieg und die Gegenöffentlichkeit aufbaut ist nur dann sinnvoll, wenn es auch für etwas eingesetzt wird. Nämlich für politischen Widerstand und da nutze ich auch jedes einzelne verdammte YouTube video, jeden Stream, um den Leuten zu sagen: werdet aktiv , fügt euch ein in eine patriotische Bewegung, einer Aufbauorganisation, ansonsten haben all diese Videos überhaupt keinen Sinn. Daher ist dieser Infokrieg wichtig, aber er ist kein Selbstzweck. Das sei auch vielen YouTubern gesagt, die glauben, dass man mit Streamen die Heimat retten kann und die letztlich mit Aktivismus nichts zu tun haben oder sich gar vom Aktivismus distanzieren.
(..)
All das was gerade gemacht wird, die ganze Zensur ist ein Appell an eure Faulheit. Denn nach wie vor kann ich auf meiner Homepage ein Video hochladen; daran kann mich keiner hindern. Nach wie vor kann man über Bitcoin Unterstützung empfangen, (..). Die moderne Technologie gibt uns eine riesige Freiheit, aber die Faulheit und Bequemlichkeit der Leute führt zu Plattformen und Monopolen, wie PayPal, Amazon, Youtube und Twitter, einfach auf Grund ihrer Benutzerfreundlichkeit. Wie so eine ausgetretene, breite ebene Straße. Und darauf vertrauen eben die Konzerne und die Machthaber, die den Bevölkerungsaustausch voran treiben wollen, bis er unumkehrbar ist und euch Sand in die Augen streuen und sedieren wollen, bis er unumkehrbar ist. Das sie einfach den gemütlichen weiter geht und das wenn einer gesperrt wird, sei es Robinson Jones oder die identitäre Bewegung und ich, und dass ihr einfach weiter trottet und so tut als würde die Person nicht mehr existieren. (..) Ich hoffe, dass immer mehr Leute zu echten mündigen Medienkonsumenten werden, auf die andere Seite wechseln, in die Katakomben der Informationsgesellschaft kommen und uns von dort aus helfen durch gezieltes Verteilen und Neuhochladen von Videos in den Mainstream weiter einzuwirken. Ich habe dazu eine Strategie entwickelt, die ich triggern werde, sobald es soweit ist. Ich möchte euch auch mehr davon erzählen auf Dlive. (..) "
Analytischer Kommentar:
- Die Reichweite über andere Kanäle als YouTube scheint nach wie vor moderat zu sein/ evtl. zu stagnieren. Es ist naheliegen, dass die Rekrutierung von „Patrioten“ über YouTube effektiver zu sein scheint. Vermutlich sieht es ähnlich mit der Aufrechterhaltung Sellners bestehender Community aus.
- „Sie bereiten ein Potential vor, in dem sie Menschen informieren, zum Teil auch emotionalisieren und damit bereit machen zu Handlungen und zu Aktionen.“
  • Interessant, dass Sellner das Bewusstsein über die Effekte populistischer Sprache und Inhalte transparent macht: die Emotionalisierung ist eine klassische Methode populistischer Sprache und im Kontext der Verschwörungstheorie „der große Austausch“ sehr relevant. Ohne das Aufbauen einer Bedrohung, die negative Emotionen wie Angst, Unsicherheit und Wut erzeugt, funktioniert „der Bevölkerungsaustausch“ nicht.
- „Infokrieg“
  • Militärische Rhetorik, in der folgende Konzepte stecken:
  • ein „wir“ gegen „die anderen“, verhärtete Fronten
  • Krieg beinhaltet immer Gewalt & verfeindete Parteien
- „Und darauf vertrauen eben die Konzerne und die Machthaber, die den Bevölkerungsaustausch voran treiben wollen, bis er unumkehrbar ist und...“
  • Sellner suggeriert, dass „Bevölkerungsaustausch“ ein Plan ist, der von den Konzernen und den Machthabern umgesetzt wird. Auch wenn die (politischen?) Gegner Sellners als übermächtig dargestellt werden, besteht nach Sellners Rhetorik trotzdem noch die Chance „den Bevölkerungsaustausch“ umzukehren.
  • „die Welt ist fast untergegangen, aber wenn wir jetzt X machen retten wir die Welt“ Narrativ; auch für die AfD typisch
- „… euch Sand in die Augen streuen und sedieren wollen“
  • Die Metaphorik zeichnet Menschen/Gruppierungen, die von Sellners Überzeugung abweichen bzw. sich gegen diese Stellen, als gewalttätige, übergriffige Feinde. Einen anderen Menschen das Augenlicht zu nehmen, raubt diesem die Möglichkeit zur visuellen Orientierung. Die Sedierung ist eine weitere Steigerung: die betroffene Person ist vollkommen handlungsunfähig und ausgeliefert. Außerdem ist die Handlung selbst, eine Person zu sedieren und sie gegen ihren Willen zu verletzen/ zu missbrauchen hochgradig unmoralisch
  • Emotionalisierender Effekt
  • Klare, simple Kategorien & Reduzierung komplexer Sachverhalte auf einfache Erklärungsmodelle. Gut und böse, die und wir.
  • Legitimierung für Radikalisierungen im Umgang mit empfundenen Gegnern
- „Katakomben der Informationsgesellschaft“
  • Metapher für eine verborgene Ebene „der Informationsgesellschaft“
  • Was ist eine Informationsgesellschaft? Wirkt pseudo-intellektuell, da alles mögliche darunter verstanden werden kann.
- „Daher ist der Infokrieg wichtig, aber er ist kein Selbstzweck“
  • Betonung, dass Handlungen und Aktivismus außerhalb der digitalen Welt notwendigen wären
- „Appel an eure Faulheit“, „Faulheit und Bequemlichkeit der Leute“
  • Sellner moralisiert die Passivität seiner Anhänger*innen. Er suggeriert, dass es keinen anderen Grund geben könnte als eine unangemessene, falsche Einstellung seiner Followerschaft, warum der erhoffte Aktivismus bisher ausgeblieben ist
  • Erzeugung von Schuldgefühlen keine Bereitschaft andere Plattformen zu benutzen = Faulheit
- „..und dass ihr einfach weiter trottet und so tut als würde die Person nicht mehr existieren.“
  • Vorbereitung auf die eigene Accountlöschung; Appell an Community ihn nicht zu vergessen
  • Sellner suggeriert, als würde eine Accountlöschung einer sozialen Ächtung gleichkommen
  • Inszenierung als schuldloses Opfer
  • Hier zeichnet sich eine Art Märtyrertum ab, den Sellner schon lange inszeniert, wenn er immer wieder beschreibt (auch auf seine Homepage), was für menschenverachtenden „Repressalien“ er dulden müsste. Das Motto: Obwohl er gegenüber der suggerierten Übermacht des Systems chancenlos ist und mit Unrecht zu kämpfen hat, macht er weiter und erträgt alles, weil die ideologische Mission das Wichtigste wäre
  • Überhöhung der eigenen Bedeutung
  • Aufladen mit Bedeutung + Abhärtung gegen Gegenrede, Legitimierung von Radikalisierung
  • In den Sätzen davor bezieht sich die Beschreibung auf sie und die Leute; der letzte Halbsatz ändert er (un-)bewusst(?) den Adressaten in die 2. Person Plural ‚ihr‘
- „mündige(n) Medienkonsumenten“
  • Der Begriff „mündig“ wirkt intellektuell und wissenschaftlich bzw. philosophisch. Auch wenn Zuhörer*innen vielleicht nicht wissen, was es genau bedeutet, hört es sich erstrebenswert an
  • mündig in diesem Kontext = nur Personen, die seinen Content konsumieren und befürworten
- „Ich habe dazu eine Strategie entwickelt, die ich triggern werde, sobald es soweit ist. Ich möchte euch auch mehr davon erzählen auf Dlive“
  • Ein Teaser und Versuch mit dem Erzeugen von Spannung seine Community zu motivieren auf andere Kanäle umzusteigen.
Update & Ergänzungen:
Heute, am 13.07.2020, wurde der YouTube Account von Sellner gelöscht. Da zusätzlich viel interne Streitigkeiten die IB Szene belasten, könnte der Zeitpunkt u. U. ein guter sein. Da Sellner in der letzten Zeit verstärkt und energischer für alternative Plattformen warb ist anzunehmen, dass nur ein Bruchteil seiner Community die Bereitschaft hat sich seinen Content außerhalb von Youtube zu suchen. Sein Kanal hatte, wie auf dem Screenshot zu sehen, zuletzt 145.000 Abos. Die Mitgliederanzahl seiner Telegram Gruppe ist nie über die 40.000 gestiegen, obwohl das Beitreten zu so einer Gruppe nur wenige Mausklicks erfordert. Diese Gruppe scheint in den letzten Tagen ebenfalls gelöscht zu worden zu sein ( https://www.derstandard.de/story/2000118657274/der-platz-fuer-rechtsextreme-wird-eng-telegram-loeschte-zahlreiche-kanaele )
Gedanken & Bedenken:
Da die leichte Zugänglichkeit zu einer solchen Art von Content für die Konsumenten eine Rolle zu spielen scheint, könnte die Löschung dieses Kanals ein wichtiger Schritt sein. Auch, weil Sellner eine Sprache benutzt, die rassistische und rechtsradikale Inhalte reframet, sodass sie für junge Menschen zunächst harmlos erscheinen können wie z.B. der Begriff "Ethnopluralismus" und das Argument, Identitäre würden "Vielfalt" schützen wollen.
Wie sehr wird die Löschung dieses und anderer neurechter Kanäle die Stimmung in der Szene aufheizen und was für Konsequenzen könnte das haben? Immerhin ist genau das passiert, das in das Erklärungsmuster der vertretenen Verschwörungstheorien passt - Sellner sei für "das System" oder "den Mainstream" so gefährlich, dass er sowie andere neurechte Influencer*innen "mundtot" gemacht werden müssen. Für manche Anhänger*innen könnte diese Interpretation der Grund für weitere Radikalisierungsschritte bedeuten, da das Banning als Beweis angesehen werden könnte, dass die neurechten Verschwörungstheorien der Wahrheit entsprächen.
Auch könnten neurechte Netzwerke für kritische Beobachter*innen schwieriger zu erkennen sein. (Analytische) Fragen für zukünftige Beobachtungen: Wie gut wird die neurechte Szene sich organisieren und digital aufstellen? Finden sie neue Wege für die Rekrutierung, in wie weit wird die Verschwörungstheorie "der große Austausch" weiterhin in social media sichtbar sein? Wie groß ist die Gefahr weiterer (evtl. unbemerkter?) Radikalisierungsschritte, die sich in physischen Aktionen und Übergriffen äußern könnten?
Update: Martin Sellner hat aktuell ca. 4.500 Follower auf Dlive & ca. 13.000 auf Bitchute.
submitted by Pope_Medusa to stalkthehaters [link] [comments]

Podcast-PlayList vom Mittwoch, 31.10.2018

Die gesamte Tages-PlayList
Tagestipps
Sendung Titel
BR Kalenderblatt DFB hebt Frauenfußballverbot auf (1)
BR Wissen Unfähig zu genießen? - Die Deutschen und die Lebensfreude (2)
BR Wissen Was ist deutsch? Eine Identität im Zwiespalt (3)
HR Doppelkopf Die Unternehmensberaterin Dörthe Jung über die 1968er-Bewegung. (4)
HR Der Tag Halloween! Kommt nach Merkel das Grauen? (5)
SWR Zeitwort 31.10.1589: In Bedburg wird Peter Stump als Werwolf hingerichtet (6)
SWR Wissen Endstation Sahel: Wie die EU Afrikas Migranten aufhalten will (7)
SWR Features Feature am Sonntag: Symphonie des Grauens - Wenn Dissonanzen töten (8)
WDR Zeitzeichen Egon Schiele, Maler (Todestag 31.10.1918) (9)
WDR Hoerspiel 'Frankenstein' - Live-Hörspiel mit dem WDR Funkhausorchester (10)
WDR Feature Sterben, Tod und Trauer (1/3) Bis zum letzten Atemzug (11)
WDR Feature Sterben, Tod und Trauer (2/3) Weiterleben mit der Lücke (12)
WDR Feature Sterben, Tod und Trauer (3/3) Abschied vom toten Körper (13)
WDR Hoerspiel Volker Kutscher - Der nasse Fisch (7/8): Die falsche Leiche (14)
Feature Barbara Eisenmann - Das Menopausending
News
Zeit Titel
06:11 Nachfolge Maaßen: Lob von CDU und Grünen, Kritik von Linken
06:38 Grüner Tee: Ist er wirklich so gesund?
07:15 Die CDU nach Merkel - Interview mit Ralph Brinkhaus, CDU-Fraktionschef
07:16 Merz & Merkel - Alte Rivalitäten
07:50 Verhext - Besuch in Salem
08:15 Merkel-Seehofer-Nahles - Richtig zurücktreten - Interview mit Frank Überall
08:22 Das Apu-Problem: Sind die Simpsons rassistisch?
08:38 Das Wichtigste heute Morgen
08:42 Martina Schulte - App gibt einen aus
09:05 Marina Weisband - "Politik soll glücklich machen" - Marina Weisband im Gespräch
09:10 Polen: Dauerhafte Stationierung von Einheiten der US-Armee gewünscht
09:23 Martina Schulte - Grüne im Visier
09:46 Gurus in Indien - Amma umarmt alle
12:26 Was darf Satire noch? Der Antisemitismusvorwurf gegen Böhmermann
12:35 Mindestlohn wird erhöht - Die SPD will mit zwölf Euro noch mehr
13:36 #deletefacebook oder "to big to leave"? Facebook verliert Nutzer, aber...
13:52 Billige Post aus China: Reaktionen auf US-Austritt aus Weltpostverein
14:08 Influencing von Rechts? Der Youtuber Max Herzberg auf dem DOK Leipzig
15:06 Neue Filme 31.10.2018: "Der Trafikant"; "Der Klang der Stimme"; "Touch Me Not"
15:12 Film der Woche: "Bohemian Rhapsody" - Ein Denkmal für Freddie Mercury
15:38 Anti-Wurm-Mittel im Kokain schädigt das Gehirn - Wissensgespräch
15:53 Journalisten-Ausbildung in Hamburg: Facebooks willige Helfer?
16:15 Nur ein Teil der Queen-Klischees: Zum Filmstart von "Bohemian Rapsody"
16:35 Die Reise hat erst begonnen: Neues Album von Soap Skin
16:50 Das muss man gehört haben... oder auch nicht: Jazz
17:12 Armut in Deutschland - Betroffene erzählen
17:23 Bitte ein Bitcoin - Vor zehn Jahren wurde Grundstein für Digitalwährung gelegt
17:53 Ermittlungen zu möglicherweise größerem Sexualdelikt in München
18:31 Österreich sagt Nein zum UNO-Migrationspakt
18:38 Türkische Staatsanwaltschaft: Khashoggi wurde erwürgt
19:15 Vom Wähler verweht, von der Partei verabschiedet, Merkel geht
19:30 Der gesprengte Völkerkerker - Das Ende der k.-u.-k.-Monarchie 1918
20:10 Der Glaube beginnt gerade da, wo das Denken aufhört. Sören Kierkegaards Glaube
23:11 Zurück für die Zukunft? Friedrich Merz stellt sich in Berlin vor
23:15 Filme der Woche: "Bohemian Rapsody" "The Cakemaker"
Infos
(#) Info
(1) Nach dem Wunder von Bern 1954 wollten viele Frauen selbst ran an den Ball. Der DFB witterte den Untergang des Abendlandes und verbot den Frauen das Fußballspielen in Vereinen. 15 Jahre später hob der Deutsche Fußballbund das Verbot wieder auf.
(2) Ein Viertel aller Deutschen, so zeigen psychologische Studien, ist nicht oder nur eingeschränkt fähig, das Leben zu genießen. Doch woher kommt diese 'Genussfeindlichkeit'? Philosophische Gedanken dazu. Autor: Michael Conradt
(3) Was bedeutet 'Deutsch-Sein'? Autobau, Pünktlichkeit, Fleiß aber auch Herrschsucht und Nazitum? Woher kommt das Bild einer 'typisch deutschen Identität'? Eine Frage mit vielen Facetten und Hintergründen. Autorin: Carola Zinner
(4) Wenn über die 1968er in Frankfurt - einem Zentrum der Bewegung - gesprochen wird, fällt immer auch der Name Dörthe Jung. Die Studentin der Soziologie an der Goethe-Uni engagierte sich gleich 1968 in der neuen Frauenbewegung.
(5) Jahrelang haben wir von der Kanzlerinnendämmerung fantasiert, jetzt ist sie da: Angela Merkel zieht sich zurück. Und nun? Kommt die Kanzlerinnennacht. Und viele sind sich sicher: dass es eine Nacht des Grauens wird. Halloween. Der Beginn der dunklen Zeit. Eine Nacht, in der Gespenster und Wiedergänger an die Tür klopfen: Instabilität, Chaos, Friedrich Merz. Eine Nacht, in der die Kräfte der Finsternis zuerst die CDU übernehmen, dann Deutschland und schließlich Europa. Die Freunde zur Linken der Kanzlerin schlottern, denn bald ist sie nicht mehr da, um für Vernunft, Ruhe und alternativlose Langeweile zu sorgen. Ihre Feinde zur Rechten schlottern erst recht, weil ihre einzige Forderung "Merkel muss weg' bald völlig sinnlos sein wird und grauenhafte Leere droht. Die Kommentatoren versuchen, mit Orakeln und Weissagungen die Angst vor dem Ungewissen zu betäuben. Aber das gelingt nicht: Halloween ist da, die Geister sind los, und keiner weiß, ob diese Nacht uns Süßes oder Saures beschert.
(6) Von Christiane Renye
(7) Die EU will Hunderttausenden Flüchtlingen im Tschad "Bleibeperspektiven" schaffen. Doch die Jungen und Starken wollen nicht im Elend der Sahelzone bleiben - und riskieren alles. Von Martin Durm
(8) Musik und Geräusch im Horrorfilm
(9) Wien feiert Egon Schiele zum 100. Todestag und druckt großformatige Werbeposter mit Motiven seiner Bilder, um in ganz Europa damit zu werben. Sie machen Skandal. In Großbritannien, aber auch in vielen deutschen Städten, müssen auf den Aktbildern die Geschlechtsmerkmale überklebt werden. 'Hundert Jahre alt. Und noch immer zu gewagt?' lässt man auf einer Banderole in die Plakate hineindrucken. Autorin: Ulrike Gondorf
(10) Ein moderner Prometheus zu Halloween: Im Stile eines Melodrams präsentieren Mary und Viktor ihre gut 200 Jahre alte Geschichte von Frankensteins Monster. // Live-Hörspiel nach Mary Shelley / Besetzung: Dörte Lyssewski und Patrick Güldenberg / Komposition: Henrik Albrecht / Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann / WDR Funkhausorchester - Leitung: Vassilis Christopoulos / WDR 2018
(11) Der Tod ist zur Sache einer technisch versierten Medizin geworden, die Leben rettet, so lange es geht. Auf die Bedürfnisse des sterbenden Menschen kann sie kaum eingehen. Für ein gutes Ende braucht es das Engagement von Angehörigen und ehrenamtlichen Begleitern. // Von Frank Kaspar / Redaktion: Adrian Winkler / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de
(12) Was bleibt von einem Menschen, der gestorben ist? Wie finden Angehörige und Freunde einen guten Umgang mit dem Verlust? Trauern Kinder anders als Erwachsene? Und welchen Halt geben Rituale dabei? // Von Frank Kaspar / Redaktion: Adrian Winkler / WDR 2018
(13) Was zu tun ist, wenn ein Mensch gestorben ist, findet meist hinter verschlossenen Türen statt. Es kommt auch in Familien oder unter Freunden nur selten zur Sprache. Zu selten, finden alternative Bestatter, die sich für eine neue Begräbnis- und Trauerkultur engagieren. // Von Frank Kaspar / Redaktion: Adrian Winkler / WDR 2018
(14) Kommissar Rath findet erst eine Waffe, die ihm untergeschoben wurde. Und dann taucht noch ein Toter auf, mit dem niemand gerechnet hat. Dumm nur, dass dieser Mann genau derjenige ist, den er dem Polizeipräsidenten gerade als Hauptverdächtigen präsentiert hat. // Nach dem Roman von Volker Kutscher / Bearbeitung: Thomas Böhm / Komposition und Musik: Verena Guido mit dem WDR-Funkhausorchester / Regie: Benjamin Quabeck / Radio Bremen/WDrbb 2018
submitted by harzach to DasOhrIstDerWeg [link] [comments]

Bitcoins Erklärung: In nur 12 Min. Bitcoin ... - YouTube How Bitcoin Works in 5 Minutes (Technical) - YouTube Was ist Bitcoin? Wie funktioniert Bitcoin? - Die Zukunft des Geldes Wie funktioniert eine Bitcoin Transaktion? Einfach Erklärt: Wie funktionieren Bitcoins?

Bitcoin ist in Deutsch­land kein gesetzliches Zahlungs­mittel. Niemand ist verpflichtet, Bitcoins anzu­nehmen, und nur wenige tun das über­haupt, wie ein paar Läden, Cafés oder Kneipen in einigen deutschen Städten oder der Essensb­ring­dienst Lieferando. Wie funktioniert Bitcoin? Für den einfachen Nutzer ist Bitcoin nichts weiter als eine Bezahlmöglichkeit im Internet. Ihr habt eine persönliche Geldtasche, ein "Wallet", mit der ihr die Bitcoins ... Wie funktioniert Bitcoin? Das ist eine Frage, die oft von Verwirrung begleitet wird. Hier ist eine kurze Erklärung! Grundlagen für neue Nutzer. Als neuer Nutzer können Sie mit Bitcoin loslegen, ohne die technischen Details zu verstehen. Sobald Sie eine Wallet auf Ihrem Computer oder Smartphone installiert haben, generiert diese Ihre erste ... Wie werden Bitcoins erzeugt? Bitcoins entstehen nicht einfach so. Tatsächlich funktioniert das System nur, weil es mittlerweile zahlreiche User gibt, die am Schaffungsprozess der digitalen Münze teilnehmen. In diesem Zusammenhang spricht man auch vom Mining. Um Bitcoins erschaffen zu können, benötigt man jedoch die entsprechende Hardware. Am besten eignen sich starke Computer Grafikkarten ... Ein Bitcoin Wallet ist das Portemonnaie der Bitcoinwelt und nimmt dort eine zentrale Rolle ein. Ohne Bitcoin Wallets ist der Handel mit der Kryptowährung nicht möglich. Ähnlich wie die Geldbörse in deiner Tasche der Aufbewahrungsort für Scheine und Münzen ist, dient ein Bitcoin Wallet als digitaler Verwahrungsort für deine Bitcoins.

[index] [22984] [18694] [23167] [15020] [31423] [2284] [5370] [8841] [9155] [11519]

Bitcoins Erklärung: In nur 12 Min. Bitcoin ... - YouTube

Wie funktioniert eine Bitcoin Transaktion? Erfahre mehr über uns und die Welt der Digitalen Währung unter: www.crypvision.de Wir nehmen dich an die Hand und führen dich durch diese spannende ... #bitcoin #blockchain #mining Das Inspirationsvideo von Anders: https://www.youtube.com/watch?v=_160oMzblY8&t=200s Probiere die Blockchain Demo selbst aus: ht... Bitcoin und andere Kryptowährungen werden als die Zukunft des Geldes gehandelt. Doch wie funktioniert die digitale Währung? Und ist sie auch sicher? Wir erklären Bitcoin, die Blockchain und ... A short introduction to how Bitcoin Works. Want more? Check out my new in-depth course on the latest in Bitcoin, Blockchain, and a survey of the most excitin... Eine technische Erklärung wie Bitcoin funktioniert. Die originale Version des Videos können Sie hier finden: http://www.imponderablethings.com/2013/07/how-bi...

#